Health

Weißere Zähne im Nu ohne Bleaching

weiße Zähne

Dieses Jahr versuche ich, viele Produkte, die ich bei Events etc bekommen habe, aufzubrauchen, bevor ich wieder neue Dinge kaufe. Dabei ist mir eine Zahnpasta von LR in die Hände gefallen. Sie heißt Micro Silver Plus und wird als antibakterielle Zahncreme beworben. Mit einem Whitening-Effekt hatte ich also überhaupt nicht gerechnet.

LR Microsilver Plus Tooth Paste

Laut Hersteller „werden schädliche Mikroorganismen im Mund- und Rachenraum beseitigt“.  Die Zahncreme enthält reines Microsilber und dieses wirkt bakterizid, sprich tötet Bakterien ab. Empfehlenswert ist der Einsatz daher auch bei Zahnfleischentzündungen. Was mir sofort aufgefallen ist, ist, dass meine Zähne glatter sind. Mein Zahnarzt hat mir mal erklärt, dass die Struktur der Zähne viel mit der Entstehung von Karies zu tun hat. Ich habe viele Rillen und Vertiefungen etc. – da können die Bakterien leider gut haften bleiben. Durch das enthaltene Hydroxyapatit werden diese Unebenheiten ausgeglichen. Hier kann man meine Zahnstruktur ganz gut sehen:

weiße Zähne

Insgesamt sind sie schon ein großes Stück ebenbmäßiger geworden. Die größte Überraschung war für mich jedenfalls die Aufhellung. Ich benutze die Zahnpasta jetzt erst knappe 1,5 Wochen und da es wie gesagt keine angepriesene Whiteningcreme ist, war ich ziemlich von den Socken. Ich habe vorn zwischen den Schneidezähnen eine kleine Füllung, an der man jetzt den Farbunterschied ganz gut sieht. Im Gegensatz zu Bleachingprodukten wirkt die Aufhelleung sehr natürlich. Einziger Nachteil, den ich bis dato festgestellt habe, ist die fehlende Frische. Die Paste hat einen relativ neutralen Geschmack und daran muss ich mich erst gewöhnen. Auch der Preis von ca. 8€ ist natürlich nicht ganz ohne. Wenn man nur den weissmachenden Effekt erzielen möchte, dann reicht es bestimmt auch, die Zahnpasta immer mal von Zeit zu Zeit zu verwenden. Beim nächsten Zahnarztbesuch werde ich  mit meinem Arzt reden und wenn er die Creme ebenfalls für gut befindet, dann ist es für mich ein absolutes Nachkaufprodukt!

Habt ihr Erfahrung mit silberhaltiger Zahncreme?

*PR-Sample

signatur

Merken

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    muddelchen
    4. Februar 2016 at 11:34

    Nein, ich habe davon noch nie gehört, aber das klingt gut. Allerdings würde ich auch erst mit meinem ZA sprechen, ob er die Creme für empfehlenswert hält, denn bei solchen Produkten gehe ich keinerlei Kompromisse ein, auch, wenn die Wirkung gut ist. Mit Karies habe ich weniger zu tun, aber auch ich habe eine Füllung zwischen den Frontzähnen, die sich leider irgendwann unschön verfärbt. Von irgendwelchen Weißmacher-Zahncremes halte ich allerdings nichts, da sie nicht empfehlenswert sind. Die professionelle Zahnreinigung beim ZA so 1-2 x im Jahr ist bei Verfärbungen ganz hilfreich, da werden die Zähne auch wieder um einiges heller, aber gut, das ist teurer als eine Zahncreme dieser Art^^ LG

    • Reply
      Sala
      4. Februar 2016 at 13:43

      Ja diese üblichen Whitening Cremes sind ja eher gefährlich, weil sie den Zahnschmelz abtragen. Da lasse ich auch die Finger von.

  • Reply
    Pinkpetzie
    7. Februar 2016 at 23:32

    Das klingt spannend. Ich liebe ja die Black is White von Curaprox, weil sie aufhellt, ohne die Zähne zu foltern. Leider ist die mit rund 25 EUR echt unglaublich teuer. Aber Microsilber muss ich auch mal testen. Da bin ich doch zu neugierig 😉
    Liebe Grüße an dich

    • Reply
      sala83
      14. Februar 2016 at 18:31

      von diesen schwarzen zahncremes habe ich auch schon viel gehört, aber 25€ sind ja echt kein schnapper Oo

  • Reply
    flowery
    10. Februar 2016 at 22:29

    Tönt wirklich interessant, noch nie davon gehört. Muss mal etwas Nachforschung betreiben. Sehr spezielles Produkt sicherlich.

    Liebe Grüsse

    flowery

    • Reply
      sala83
      14. Februar 2016 at 18:32

      ja, wenn ich das nicht in einer Goodiebag gehabt hätte, hätte ich auch keinen Schimmer, dass es Microsilver Zahnpasten gibt *g

    Leave a Reply