Allgemein

Stripy Nails

 

Nail Art Stripes Sally Hansen

Heute habe ich eine kleine leichte Nailart für euch. Es ist nur ein bissl Fummelarbeit mit dem Anbringen der Tapes, da die immer so mini sind*g. Ansonsten habe ich nur einen Base- und einen Top Coat, sowie zwei Farblacke benutzt. Und zwar sind das von Sally Hansen die 160 Shell We Dance und die 520 Shrimply Divine.

160 Shell We Dance 520 Shrimply Divine

Nach dem Basecoat habe ich die helle Nuance in 2 Schichten lackiert und trocknen lassen. Als Nächstes habe ich das Stripes Tape genommen und einzelne Streifen fächerförmig von einem Punkt am unteren Nagelende aufgeklebt. Anschließend habe ich die dunklere Farbe über den abgeklebten Bereich leicht abgerundet aufgetragen. Die Tapes müssen dann ziemlich schnell abgezogen werden.

Nail Art Stripes Sally Hansen

Nail Art Stripes Sally Hansen

Zu guter Letzt müsst ihr noch ein wenig Säubern und euren Topcoat auftragen. Wartet damit aber ’ne Minute, da ihr die Farben sonst leicht verwischen werdet. Wie viele Streifen ihr klebt, in welcher Ecke ihr sie anbringt, ob sie sich von Nagel zu Nagel unterscheiden – ist alles euch überlassen. Viel Spaß!

Nail Art Stripes Sally HansenGefällt es euch?

signatur

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Ulla
    19. April 2016 at 10:01

    Sieht hübsch aus – aber mir fehlt für so etwas einfach die Geduld.

  • Reply
    Pinkpetzie
    19. April 2016 at 18:15

    Ich finde es richtig cool. Was Nailart betrifft, bin ja gänzlich unfähig, aber vielleicht würde ich das sogar hinkriegen?! Sieht auf jeden Fall sehr hübsch aus. Ich könnte es mir auch gut in Weiß und Blau, so maritim vorstellen 😉
    Viele liebe Grüße

  • Leave a Reply