Reviews

UD Jean-Michel Basquiat Collection

UD Jean-Michel Basquiat Collection

Meine Mutti hat mich letztens überrascht mit dieser Blushpalette „designed by“ Jean-Michael Basquiat von Urban Decay. Ich mag UD echt gern, denn bisher hat mich kein Produkt wirklich enttäuscht und vor allem die Lidschatten und Lippenstifte finde ich klasse. Nun wurde meine Sammlung also erweitert durch diese hübsche Palette. Jean-Michel Basquiat war ein amerikanischer Künstler, der oft als Grafittikünstler klassifiziert wird, aber sein Schaffen war wesentlich mehr.

Basquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery

Er spielte mit Symbolen, Worten und expressionistischen Formen. Als Hommage an den Ausnahmekünstler hat Urban Decay eine limitierte Kollektion kreiiert, deren Verpackungsdesigns im Stile des New Yorkers gestaltet sind. Es gibt 2 Lidschattenpaletten Tenat und Gold Griot. Ich finde vor allem erstere sehr gelungen, da die knalligen Nuancen einfach die Ausdrucksstärke eines Basquets verdeutlichen. Die Paletten enthalten 7 bzw. 8 Lidschatten und kosten je 38€. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei dieser Edition wirklich unschlagbar.

Basquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery

Dann gibt es noch einen Lippenstift in 3 Nuancen: Abstract, Epigram und Exhibition. Die Farben (2 Nude-/Brauntöne und ein lilastichiges Pink) haben mich aber nicht so überzeugt. Preislich liegen sie bei 19€. Die Kajalstifte dagegen sind farblich wieder ein Knaller: Post Punk, Anatomy und Vivid. Hier vermisse ich lediglich das kreative Design. Der Kostenpunkt liegt bei 20€ je Stift.

Basquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery

Das letzte Stück der Kollektion ist die Blush-Palette Gallery, die ich euch hier zeige. Sie kostet 34€ und ihr habt 2 Blushes, einen Bronzer bzw. eine Konturfarbe und einen Highlighter. Für Reisen ist das ideal, denn ihr müsst nicht viele Einzelprodukte einpacken. Die Pfännchen sind auch schön groß, je 4,25g. Man hat also eine ganze Weile was von dem Schätzchen. Auch ist in der Innenseite ein recht großer Spiegel enthalten. Das Design spielt mit Basquets Lieblingsemblem: der Krone.

bBasquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery

Die Blushes sind X-Rated und Noho. Beide sind kühlstichig, was ich super finde, das mir diese Töne besser stehen. X-Rated ist ein heller matter Pinkton, der eine natürliche Frische ins Gesicht zaubert. Die Textur ist angenehm weich und krümelt nicht. Im Gegenteil es verschmilzt mir der Haut. Noho ist ein dunkleres leicht auberginefarbenes Pink. Die Farbe enthält ganz leichten Schimmer.

Basquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery X-Rated Basquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery Now's the Time Basquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery Jawbone Basquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery Noho

Der Highlighterton heißt Now’s the Time und ist ein Champagner-Gold. Die Pigmentierung ist extrem hoch, also seid vorsichtig beim Auftragen. Man kann ihn auch gut als Lidschatten zweckentfremden. Der Glow ist jedenfalls enorm – ein metallischer Schimmer. Der Bronzer Jawbone ist ein mattes Medium-Braun, das man ebenfalls gut zum Konturieren nutzen kann. Bronzer benutze ich nämlich aufgrund meiner Blässe nur im Sommer mal. Hier seht ihr die Produkte auf dem Unterarm geswatcht:

Basquiat Urban Decay Blush-Palette Gallery Swatches

Weitere Eindrücke und Meinungen zur Edition findet ihr bei Crystal Candy Makeup Blog, Beautyzine, Emily Loke und Makeup and Beauty. Die limitierten Sachen sind immer schnell vergriffen, aber nach der bunten Lidschattenpalette werde ich nochmal Ausschau halten. Ich werde euch die Blushes demnächst auch noch in Action zeigen ♥

 

Wie findet ihr die Palette?
Habt ihr etwas aus der Kollektion?signatur

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    shalelyhamburg
    11. Juli 2017 at 1:48

    Ich finde die Farben wirklich sehr hübsch, aber für Blush bin ich dann doch nicht so zu begeistern.

    • Reply
      sala83
      15. Juli 2017 at 20:22

      OO was? Ich liebe Blushes^^, mir geht es eher mit Bronzern so…Grüßle

  • Reply
    Euredike
    17. Juli 2017 at 17:13

    Ich musste diese Palette haben. Alleine schon für Noho. Diese Farbe gibt es halt nur im Quartett zu kaufen. Es ist so wunderschön in einem kalten dunklen Ton. Hach….. **schmacht** Das die andern Farben auch echt schön sind, ist für mich nur das Tüpfelchen auf dem I. 😄 X Ratet bekommt man ja auch einzeln zu kaufen, doch da eine einzige Blush Farbe von Urban Decay 28 – 29 € kostet kann man bei diesem Quartett bei 34 € nichts falsch machen.

  • Leave a Reply