Reviews

#b.e. ROUTINE

#b.e. ROUTINE Produkte

Auf der GLOW habe ich ein neues deutsches Kosmetiklabel entdeckt: #b.e. ROUTINE. Sarit und ich haben auch ein paar Produkte zum Testen bekommen – vielen lieben Daprsamplesnk dafür! Nun habe ich die Produkte einige Tage getestet und möchte euch meine Meinung natürlich nicht vorenthalten. Die Marke steht für „Pre Make-Up-Care“, was so viel heißt, dass die Produkterange vor allem Pflegeartikel enthält, die die Haut reinigen sollen, um eine gute Basis für das MakeUp zu schaffen. Man könnte auch „Post MakeUp-Care“ sagen, aber da es je ein Kreislauf ist, ist nach dem Make Up auch immer vor dem Make Up. Ich werde wieder philosophisch… Was als erstes ins Auge sticht, ist das farben- und formenfrohe Design. Auch die kleinen Botschaften wie „Can’t get my eyes off you“ und „Good Night, Beauty!“ machen gleich gute Laune. Genauer möchte ich euch jetzt vorstellen: die Nachtcreme Relax Night Care, den Cleansing Foam Smooth Mousse, das Tonic Water Refreshment Expert und den Duo Wimpern und Augenbrauen Make-up Remover.

#b.e. ROUTINE Nachtcreme Relax Night Care

Die Nachtcreme Relax Night Care ist zunächst noch in einem Kartonschächtelchen verpackt, sodass man erst denkt, es wäre ein Gewürz oder Tee. Drinnen habt ihr dann aber einen ganz normalen Cremetiegel. Für alle Zero-Waste-Anhänger ist das natürlich gar nichts, denn die Umverpackung dient ausschließlich der Optik. Jedenfalls habt ihr hier 50ml Produkt für einen Preis von 5,95€. Für eine Nachtcreme ist der Preis in meinen Augen absolut okay.

#b.e. ROUTINE Nachtcreme Relax Night Care

INGREDIENTS: Aqua, Helianthus Annuus Seed Oil, Glycerin, Glyceryl Stearate SE, Cetearyl Alcohol, Coco-Caprylate/Caprate, Octyldodecanol, Niacinamide, Butyrospermum Parkii Butter, Phenoxyethanol, Hydroxyacetophenone, Palmitic Acid, Stearic Acid, Xanthan Gum, Parfum, Allantoin, Tocopherol, Lactic Acid, Citral, Euterpe Oleracea Fruit Extract, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate

Die Inhaltsstoffe sind soweit ok. Nur verstehe ich nicht, warum man in eine Nachtcreme Parfum hauen muss. Die Creme riecht stark nach Acai Beeren, wahrscheinlich durch das Parfum. Ansonsten enthält die Creme Vitamin E und Vitamin B3, welche die Barrierefunktion der Haut stärken und eine antioxidantische Wirkung haben. Außerdem gibt es viele fettende Inhaltstoffe, wodurch die Creme sehr reichhaltig ist.

#b.e. ROUTINE Nachtcreme Relax Night Care

Das Eincremen geht sehr gut, da die Textur anfänglich recht flüssig ist. Allerdings legt sie sich dann ein wenig wie eine Maske auf die Haut. Ich hatte das Gefühl, als würde meine Haut quasi spannen. Wirklich angenehm finde ich das nicht. Zum Glück legt es sich nach einer Weile. Die Haut fühlt sich am Morgen jedenfalls angenehm weich und gut gepflegt an. Ich konnte auch keinerlei Hautirritationen feststellen. Insgesamt glaube ich, es ist aber nichts für fettige Haut, da sie wirklich schmierig ist.

#b.e. ROUTINE Cleansing Foam Smooth Mousse

Der Cleansing Foam Smooth Mousse beinhaltet 200ml und diese kosten 4,95€. Auch hier ist der Preis absolut im Rahmen. Auch die Tube finde ich sehr praktisch in der Anwendung. Man soll den Schaum morgens und abends auf das angefeuchtete Gesicht geben, mit ein wenig Wasser aufschäumen und einmassieren. Anschließend wird alles mit warmem Wasser abgespült. Allerdings soll die Augenpartie ausgespart werden. Das finde ich persönlich doof, denn ich reinige gern mein ganzes Gesicht, ohne darauf achten zu müssen, dass nichts in die Augen kommt.

#b.e. ROUTINE Cleansing Foam Smooth Mousse

INGREDIENTS: Aqua, Stearic Acid, Myristic Acid, Glycol Distearate, Potassium Hydroxide, Lauric Acid, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Parfum, Betaine, Cocamide Mea, Hydrogenated Rapseseed Oil, Phenoxyethanol, Sodium Chloride, Allantoin, Tocopherol, Linalool, Coconut Acid, Ethylhexylglycerin, Tetrasodium Iminodisuccinate, Hexyl Cinnamal, Limonene, Camellia Sinensis Leaf Extract, Potassium Sorbate, Sorbic Acid

Auch hier ist wieder Parfum enthalten und zwar relativ weit vorn. Das merkt man auch sofort beim Auftragen des Schaumes. Es riecht extrem parfümiert. Ich mag das überhaupt nicht und es hat auch keinen Sinn bei einem Reinigungsprodukt! Cocamide Mea ist auch bedenklich.

#b.e. ROUTINE Cleansing Foam Smooth Mousse

Leider schäumt das Produkt trotzdem nicht wirklich auf. Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut unangenehm stumpf an. Laut Hersteller soll sie aber weich und geschmeidig sein Oo Vielleicht liegt es daran, dass ich sehr trockene Haut zur Zeit habe und der Schaum zusätzlich austrocknet. Für mich überwiegen hier leider die negativen Aspekte.

#b.e. ROUTINE Tonic Water Refreshment Expert

Das Tonic Water Refreshment Expert enthält ebenfalls 200ml und kostet 5,95€. Dem Toner ist AHA-Fruchtsäure zugesetzt, welche tote und alte Hautzellen löst und so der Haut bei der Regenerierung hilft. Verhornungen werden beseitigt, kleinere Narben und Fältchen verringert und es entsteht ein reineres Hautbild. Nur bei empfindlicher Haut ist Vorsicht geboten, da es zu Reizungen und Rötungen kommen kann. Und ihr solltet, wenn ihr mit Fruchtsäure „arbeitet“ immer darauf achten, einen Lichtschutzfaktor aufzutragen – auch im Winter!!

#b.e. ROUTINE Tonic Water Refreshment Expert

Ingredients: Aqua, Glycerin, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Lactic Acid, Phenoxyethanol, Panthenol, Hydroxyacetophenone, Niacinamide, Allantoin, PCA, Parfum, Sodium Hydroxide, Citric Acid, Lycium Barbarum Fruit Extract, Malic Acid, Pyruvic Acid, Tartaric Acid, Limonene, Potassium Sorbate, Alpha-Isomethyl Ionone, Linalool, Sorbic Acid

An dritter Stelle steht PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, das die Barrierefunktion der Haut schwächt. Auch ist schon wieder Parfum enthalten! Ich verstehe das einfach nicht. Man riecht es auch hier wieder sofort, wenn man die Flasche öffnet.

#b.e. ROUTINE Tonic Water Refreshment Expert

Meine Haut hat leicht gebrannt beim Auftragen, aber das kann natürlich an der Fruchtsäure liegen. Ansonsten fand ich den Toner von der Wirkung her ganz gut. Nach dern Reinigung nimmt er nochmal restlichen Schmutz von der Haut. Auch finde ich meine Haut insgesamt etwas ebenmäßiger.

#b.e. ROUTINE Duo Wimpern und Augenbrauen Make-up Remover

Der Duo Wimpern und Augenbrauen Make-up Remover umfasst 125 ml und kostet 3,95€. Leider schließt der Verschluss nicht richtig, so dass die Flasche nach wenigen Anwendungen schon ziemlich schmierig ist. Ihr seht das ja auch, dass sich selbst die Banderole schon ablöst. Die Anwendung ist denkbar einfach: ihr schüttelt die Flasche und gebt etwas Flüssigkeit auf ein Wattepad. Dann entfernt ihr damit euer AugenMakeup und/oder eure Mascara.

#b.e. ROUTINE Duo Wimpern und Augenbrauen Make-up Remover

Ingredients: Aqua, Ethylhexyl Stearate, Glycerin, Cetearyl Isononanoate, Panthenol, Sodium Benzoate, Sodium Chloride, Levulinic Acid, Tocopheryl Acetate, Allantoin, Dipotassium Phosphate, Sodium Levulinate, Helianthus Annuus Seed Oil, Carica Papaya Fruit Extract, Maltodextrin, Lactic Acid, Citric Acid, Potassium Sorbate, CI 75120

Kein Parfum – yeah! Ich dachte schon, es ist wirklich überall enthalten. Aber dann hätte ich es auch nicht ausprobiert, weil für die Augen ist mir das zu heikel. Allerdings vermischen sich die 2 Phasen sehr schwer und sie trennen sich auch sofort wieder. Also müsst ihr echt schnell sein. Dennoch habt ihr auf dem Wattepad keine einheitliche Flüssigkeit. Die Reinigungsleistung ist aber ganz ordentlich. Zum Glück hinterlässt es auch keinen öligen Film auf den Wimpern. Das mag ich nämlich gar nicht und gehöre daher zu den wenigen, die Reinigungsöle für die Augen schrecklich finden.

#b.e. ROUTINE Duo Wimpern und Augenbrauen Make-up Remover

Insgesamt muss ich sagen, dass ganz klar junge Leute durch das hübsche Design angesprochen werden sollen. Ich mag es auch sehr gern. Allerdings vermiest mir das stark Parfümerte die Freude an den Produkten. Wenn ich eine Reinigungslinie entwickele, die speziell dafür gedacht ist, die Haut zu reinigen, zu beruhigen und zu stärken, dann verzichte ich doch auf Allergieauslöser. Reinigungsprodukte sollen nicht gut riechen, sondern wirken. Den Augenmakeupentferner kann ich empfehlen, da er gut funktioniert. Den Cleansing Foam mag ich gar nicht. Bei den anderen beiden Produkten bin ich zwiegespalten, da sie schon wirken, aber auch ein paar Mängel haben. Jedenfalls bin ich gespannt, ob sich die Marke etabliert. Weitere Infos und den Online-Shop findet ihr hier.

Was meint ihr?

signatur

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply