Nails

Raisin the Bar [NOTD]

Sally Hansen 320 Raisin the Bar

Wie jedes Jahr zu meinem Geburtstag habe ich mir auch dieses Mal unter anderem wieder Sally Hansen Nagellacke gewünscht. 5 neue Farben sind zu meiner Sammlung gestoßen und heute zeige ich euch schon mal einen. 320 Raisin the Bar heißt die Farbe und ist ein metallischer pinker Kupferton. Es ist einer der „normalen“ complete SALON Manicure Lacke, die ihr für 8,99€ im Handel bekommt.

Sally Hansen 320 Raisin the Bar

Da der Lack ein metallisches Finish hat, war das Lackieren etwas tricky und eine absolute Streifenfreiheit bekommt man wohl nie hin. Ich habe zwei dünne Schichten lackiert und einen Schnelltrockner-TopCoat. Achtet darauf, dass ihr nicht zu viel Produkt auftragt, denn sonst sieht man die Schichten. An 2 Nägeln haben sich auch vereinzelt Bläschen gebildet. Ich weiß nicht, woran das liegt, da es nicht bei allen Nägeln ist.

Sally Hansen 320 Raisin the Bar

Von Nahem sieht man es, aber von Weitem ist der metallische Effekt ziemlich cool. Es sieht so aus, als hätte man Kupferfolie auf den Nägeln ♥ Insgesamt also ein schöner Lack, wenn auch etwas zickig und damit nicht mein liebster Sally Hansen Lack. Ich habe auch noch World is My Oyster gekauft, der ebenfalls metallisch glitzernd ist. Mal sehen, wie der sich so macht.

Sally Hansen 320 Raisin the Bar

Weitere Swatches findet ihr bei Beautylicious Living. Schade, dass es kaum gute metallische Lacke gibt, die nicht streifig werden. Wahrscheinlich ist deswegen der Trend mit den Chrome Nail Powder so gut durchgestartet.

Sally Hansen 320 Raisin the Bar

Mögt ihr metallische Nagellacke?

signatur

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply