Reviews

Lip Wax Strips

andmetics Lip Wax Strips

Härchen an der Oberlippe sind kein Thema über das man gern spricht, obwohl es viele Frauen betrifft. Ich habe das Problem, seitdem ich die Pille abgesetzt habe. Es ist nicht so, dass ich einen Damenbart habe, sondern halt ein paar dunklere Härchen. Wahrscheinlich fallen diese so gar nicht auf, aber vor allem wenn ich für den Blog Nahaufnamen von meinem Mund mache, sehe ich sie. Normalerweise lasse ich sie bei Benefit zusammen mit den Augenbrauen waxen. Aber ich wollte mal testen, ob das auch zu Hause funktioniert. Ausprobiert habe ich diese Waxstreifen von andmetics, die mir mal kostenlos zugeschickt wurden. Die Oberlippen Enthaarungsstreifen kosten 9,90€ und diese reichen für 16 Anwendungen.

andmetics Lip Wax Strips

Auf der Rückseite habt ihr nochmal eine kurze Anleitung. Ihr solltet eure Haut vorher reinigen und wenn ihr mögt, zum Schutz etwas loses Puder auftragen. Wichtig ist halt, dass eure Haut öl- und fettfrei ist. Die Streifen sind schon an die Lippenform angepasst, so dass ihr sie problemlos ansetzen könnt. In der Packung habt ihr zusätzlich zu den 8 Waxstreifen, die immer doppelt sind, noch 4 Öltücher, um die Waxreste im Nachhinein zu entfernen. Was ich nicht verstehe: Wenn es für 16 Anwendungen gedacht ist, warum sind dann nur 4 Öltücher enthalten? Was mache ich bei den restlichen 12 Anwendungen? Da muss ich dann auf andere ölhaltige Entferner zurückgreifen. Ich finde, dann hätten sie entweder gar keines oder 16 kleinere beilegen sollen.

andmetics Lip Wax Strips

Ein Streifen sieht wie folgt aus. Es sind allerdings darin 4 Streifen, denn auf jeder Seite befinden sich 2 übereinander. Das Ablösen funktioniert sehr einfach. Und durch die Schutzfolie bleiben auch die beiden nicht verwendeten Steifen unbeschadet.

andmetics Lip Wax Strips

Ihr klebt die Streifen dann auf eure Haut und drückt sie ordentlich fest. Dann kommt der spaßige Teil….nicht! Ihr zieht eure Haut etwas an, damit sie gespannt ist und dann zieht ihr den Streifen mit einem Ruck ab. Hinten habt ihr diese Stelle, die nicht klebt und an der ihr gut eure Hand ansetzen könnt. Trotzdem tut es weh. Aber das tut es auch bei Benefit *lol. Allerdings müsst ihr euch hier selbst überwinden. Nunja, es ist aber aushaltbar.

andmetics Lip Wax Strips aufgeklebt

Eure Haut ist danach gerötet, aber auch das ist normal. Mit dem Öltuch könnt ihr dann wie gesagt, wenn ihr beide Seiten gemacht habt, die Klebereste entfernen. Bei Benefit bekommt ihr noch ein beruhigenes, kühlendes Gel aufgetragen. Das habt ihr in diesem Set leider nicht.

andmetics Lip Wax Strips Öltuch

Doch kommen wir zum Wichtigsten, dem Ergebnis. Tja, was soll ich sagen: ich war leider etwas enttäuscht, denn wie ihr sehen könnt, greift das Wax nicht alle Härchen. Wahrscheinlich ist es einfach zu wenig Wax bzw. zu schwach. Für mich ist es das dann nicht wert. Es geht zwar fix, aber es ist schmerzhaft und wenn man dann hinterher noch so viele Härchen über hat, dann lohnt sich das einfach nicht. Es gibt von anderen Herstellern ähnliche Produkte, aber ich weiß nicht, wie viel besser die sind.

andmetics Lip Wax Strips Ergebnis

Ich weiß, dass viele die Haare mit der Pinzette entfernen, sie mit dem Faden bearbeiten, rasieren, epilieren oder sie sich weglasern lassen. Das habe ich bisher noch nicht probiert. Erstmal werde ich wohl der Brow Bar bei Benefit wieder einen Besuch abstatten. Meine Brauen sehen nämlich auch aus wie Kraut und Rüben *lol und dann hat man das in einem Abwasch erledigt.

Wie entfernt ihr die Härchen?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply